Personen mit unlauteren Absichten zur Rechenschaft ziehen

Amazon Counterfeit Crimes Unit (CCU) schützt Kunden, Marken und Verkäufer, indem Fälscher weltweit mithilfe von Rechtsinstrumenten und Strafverfolgungsbehörden zur Rechenschaft gezogen werden.
Personen mit unlauteren Absichten zur Rechenschaft ziehen

Fälschungen weltweit erkennen

Wir arbeiten eng mit Marken zusammen, um über Amazon Brand Registry, Project Zero und Transparency ausführliche Informationen zu ihrem geistigen Eigentum und ihren Produkten zu sammeln, um gefälschte Artikel zu erkennen, zu untersuchen und aus unseren Shops zu entfernen und Personen mit unlauteren Absichten für die Strafverfolgung auf der ganzen Welt zu identifizieren.
Amazon erkennt Fälschungen weltweit
Amazon ergreift Maßnahmen gegen Personen mit unlauteren Absichten

Maßnahmen gegen Personen mit unlauteren Absichten ergreifen

Wir arbeiten eng mit Marken zusammen, um Fälscher zu stoppen, indem wir Fälle an Strafverfolgungsbehörden übergeben, Untersuchungen durchführen und rechtliche Schritte einleiten, damit gefälschte Produkte beschlagnahmt werden und die Rechteinhaber ihr Recht bekommen.

Fälschernetzwerke zerschlagen

Gemeinsam identifizieren wir Fälscher in der gesamten Lieferkette, von der Herstellung, dem Vertrieb und der Logistik bis hin zu Finanzmitteln, und ziehen sie zur Rechenschaft, um illegal erwirtschaftete Beträge zurückzufordern und Fälscher davon abzuhalten, unsere Shops weiterhin für ihre Aktivitäten zu nutzen.
Amazon zerschlägt Fälschernetzwerke

Wie arbeitet CCU?

Amazon nutzt alle zur Verfügung stehenden Mittel, um gegen Fälschungen in unseren Shops vorzugehen
Wir nutzen alle uns zur Verfügung stehenden Mittel, um Fälschungen zu finden und aus unseren Shops zu entfernen.
Amazon arbeitet bei der Verfolgung von Fälschern mit Marken zusammen
Bei der Verfolgung von Fälschern arbeiten wir mit Marken aller Größen zusammen. Wenn dies erforderlich ist, gehen wir auch allein gegen Fälscher vor.
Beweise, um Kriminelle aufzuhalten
Dank unserer gemeinsamen Anstrengungen können wir den Strafverfolgungsbehörden Beweise liefern, mit denen sie Kriminelle aufhalten können.
Wir leiten rechtliche Schritte ein
Gemeinsam leiten wir weiterhin rechtliche Schritte gegen Fälscher für ihre Aktivitäten ein.

Letzte Aktivität

Hier finden Sie Informationen zu neuen Partnerschaften, Klagen und interessante Storys zu Counterfeit Crimes Unit.

GoPro

9. August 2021
Klagt zusammen mit Amazon gegen Fälscher von Kamerazubehör

Asmodee

24. Juni 2021
Arbeitet mit Amazon zusammen, um gegen Fälscher von Dixit Klage einzureichen

HanesBrands

10. Juni 2021
Klagt mit Amazon gegen Personen, die die geistigen Eigentumsrechte an Champion verletzt haben

Salvatore Ferragamo

11. Februar 2021
Klagt zusammen mit Amazon gegen Beklagte, die Kunden in Bezug auf die Echtheit von Produkten betrogen haben

National IPR Center

5. Februar 2021
Geht mit "Operation Fulfilled Action" gegen Super Bowl LV-Fälschungen vor

YETI

3. Dezember 2020
Arbeitet mit Amazon zusammen, um gegen Fälscher von Rambler® und anderen YETI-Produkten Klage einzureichen

Berechtigungsanforderungen

Als Marke müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Sie müssen mit einer aktiven eingetragenen Marke bei Amazon Brand Registry registriert sein.
  • Sie müssen zeigen, dass Ihre Produkte gefälscht wurden und auf Amazon verfügbar sind.

Als Strafverfolgungsbehörde müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

Sie müssen in offene und aktive Ermittlungen involviert sein,
  • die mit Fälschungen oder potenziellen Fälschungen zu tun haben
  • und bei denen die gutgläubige Annahme besteht, dass die Zielperson der Ermittlungen ein Verkäufer bei Amazon ist.
© 2021, Amazon Services LLC.