Project Zero – Häufig gestellte Fragen

Wie können wir behilflich sein?
Wo ist Project Zero derzeit verfügbar?
Project Zero ist für qualifizierte Marken derzeit in den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Japan, Indien, Mexiko, Kanada, Australien, Brasilien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei, Singapur, Schweden, Saudi-Arabien und den Niederlanden verfügbar.
Welche Voraussetzungen gelten für die Registrierung bei Project Zero?
  1. Ihre Marke muss bei der Amazon-Markenregistrierung mit einer behördlich geschützten Marke registriert sein.
  2. Sie müssen:
    • Sie müssen der Rechteinhaber der Marke sein.
    • Sie müssen über ein Amazon-Konto mit Zugang zur Markenregistrierung verfügen.
    • In den letzten sechs Monaten wurden Berichte zu potenziellen Rechtsverletzungen mit einer Akzeptanzquote von mindestens 90 % eingereicht.
Beachten Sie, dass Project Zero für alle Marken verfügbar ist, die die oben genannten Kriterien erfüllen, unabhängig von ihrer Verkaufsbeziehung mit Amazon.
Ich habe die Markenregistrierung gerade abgeschlossen und das Tool "Einen Verstoß melden" noch nicht verwendet. Bin ich zur Teilnahme an Project Zero berechtigt?
Nein, wir empfehlen Ihnen, zuerst Berichte über mögliche Verstöße über das Tool "Einen Verstoß melden"einzureichen.
Sind eingetragene Vertreter zur Teilnahme an Project Zero berechtigt?
Nein, nur Rechteinhaber der Marke, die bei der Markenregistrierung registriert sind, sind derzeit berechtigt, auf Project Zero zuzugreifen.
Wenn meine Marke in einem Land bei Project Zero registriert ist, werde ich dann auch automatisch in den anderen Ländern registriert?
Sobald eine Marke in einem Land bei Project Zero registriert ist, wird sie automatisch auch in anderen Ländern registriert.
Wie stellt Amazon sicher, dass Marken mit dem Tool zum selbstständigen Entfernen von Fälschungen richtige Entscheidungen treffen?
Unsere Marken genießen ein beispiellos hohes Level an Verantwortung. Wir sind einfach davon überzeugt, dass die Stärken von Amazon und Marken zusammengenommen Fälschungen auf Null bringen können. Marken müssen eine Genauigkeit von mindestens 99 % an den Tag legen, um ihre Project Zero-Privilegien aufrechtzuerhalten. Wir haben eine Reihe von Prozessen zur Verbesserung der Genauigkeit im Einsatz. Dazu zählen auch erforderliche Schulungsmaßnahmen im Rahmen der Project Zero-Registrierung sowie kontinuierlichen Überprüfung, um Missbrauch unserer Tools zu verhindern.
Müssen Marken ihre Produkte serialisieren, um sich bei Project Zero registrieren zu können?
Nein, aber die Marken, die ihre Produkte serialisieren, haben die besten Ergebnisse. Die Produktserialisierung ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem verhindert werden kann, dass Kunden Fälschungen erhalten. Marken können bestimmen, welche ihrer Produkte serialisiert werden sollen. Der Produktserialisierungsservice ist derzeit in den USA, Kanada, Italien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Großbritannien, Indien, Australien und Japan verfügbar. Wir arbeiten daran, den Service auch in weiteren Ländern verfügbar zu machen.
Ist die Registrierung für Project Zero kostenlos?
Ja, es ist kostenlos, sich bei Project Zero zu registrieren. Sie erhalten so kostenlosen Zugang zu den automatisierten Schutzmaßnahmen und können das Tool zum eigenständigen Entfernen von Fälschungen verwenden. Für Marken, die den Produktserialisierungsservice nutzen, fallen Kosten pro Einheit an, basierend auf dem Volumen.
© 2020, Amazon Services LLC.